Allgemeines

An dieser Stelle möchten wir ein paar offene Worte zu unseren Clubs an Sie richten, damit Sie Ihren Aufenthalt nicht mit falschen Erwartungen antreten.

Passangelegenheiten

Kindermiteintragungen im Reisepass der Eltern:

Bestehende Kindermiteintragungen bleiben grundsätzlich derzeit noch bis zum Ablauf der Gütligkeitsdauer des Reisepasses des Elternteils gültig. Sie werden jedoch entweder mit dem 18. Geburtstag des Kindes oder in jedem Fall ab dem 15. Juni 2012 ungültig, auch wenn der Reisepass ein späteres Ablaufdatum aufweist. Die Gültigkeit des Reisepasses, in dem sich die Kindermiteintragung befindet, bleibt davon jedoch unberührt.

Es wird empfohlen, für Kinder schon jetzt einen eigenen Reisepass anfertigen zu lassen, da immer mehr Staaten die Eintragung des Kindes im Reisepass der Eltern für eine Einreise nicht mehr akzeptieren.

Wir möchten darauf hinweisen, dass Fluglinien jetzt schon eine Beförderung von Kindern, die nur im Reisepass der Eltern eingetragen sind, ablehnen. Die Fluglinien befördern nur, wenn die Kinder einen eigenen Reisepass haben. Dies gilt auch für Inhaber ausländischer Reisepässe bzw. ausländische Staatsbürger!

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Bundesministerium für europ. und internationale Angelegenheiten
(Passangelegenheiten im Ausland)
(Tel: 01-53115-0)

Visumsbestimmungen für die Türkei

Anreisen bis 30.09.2014
Österreichische Staatsbürger haben ab sofort die Möglichkeit ein türkisches E-Visum online zu beantragen. Weitere Informationen finden Sie unter www.evisa.gov.tr

Anreisen ab dem 01.10.2014
WICHTIG: Alle Staatsbürger, die für die Einreise in die Türkei ein Visum benötigen, also auch österreichische Staatsbürger, MÜSSEN ab dem Einreisedatum 01. Oktober 2014 über die Homepage www.evisa.gov.tr ein elektronisches Visum gegen Bezahlung von EUR 15,- erwerben. An den türkischen Flughäfen ist der Erwerb nur noch über einen Ticketautomaten möglich. Die Kosten können ausschließlich per Kreditkarte beglichen werden.

Zur Anlage

Standard:
Der Standard der Clubanlagen wird jeweils von den nationalen Gegebenheiten beeinflusst und ist nicht in allen Ländern gleich. Insbesondere kann bei den angebotenen Leistungen nicht immer mitteleuropäischen Standard erwartet werden.

Nachtruhe:
Aufgrund des in unseren Clubs vertraglich zugesicherten Unterhaltungsprogramms kann es auch in den Abend- und Nachtstunden zu einer Lärmbeeinträchtigung kommen. Des Weiteren bitten wir um Verständnis, dass wir auf Lärmeinwirkungen aus der Umgebung keinen Einfluss nehmen können.

Ungeziefer:
Aufgrund des Klimas können in südlichen Ländern vermehrt Insekten und Ungeziefer auftreten. Aus diesem Grund werden in unseren Anlagen und – nach vorheriger Ankündigung – auch in den Zimmern regelmäßig Insektenvertilgungsmittel versprüht.

Strand:
Die Strände in den Urlaubsländern sind generell öffentlich, so dass sie von jedermann benutzt werden können und die Reinigung der jeweiligen Gemeinde obliegt. Durch Wind und Strömungen kann es zu Anschwemmungen sowie zu einer Veränderung der Strandbeschaffenheit kommen. Aufgrund von gesetzlichen Bestimmungen darf angeschwemmtes Seegras in einigen Ländern nicht vom Strand entfernt werden. Aus demselben Grund müssen in der Türkei die Stege in den Wintermonaten abgebaut werden, so dass diese dann nicht zur Verfügung stehen und es in der Vor- und Nachsaison zu Beeinträchtigungen durch Auf- bzw. Abbauarbeiten kommen kann.

Pools:
Aus hygienischen Gründen muss dem Poolwasser Chlor beigesetzt werden, welches bei empfindlichen Personen zu allergischen Reaktionen führen kann. Bitte beachten Sie, dass es im Poolbereich aufgrund des Spritzwassers rutschig sein kann.

Internetterminals:
In einigen Clubs stehen frei zugängliche Internetterminals zur Verfügung. Hier bitten wir um Verständnis, dass es immer wieder zu Unterbrechungen kommen kann, da die Leistung der Internetverbindung nicht immer dem gewohnten Standard entspricht. Die Terminals können nur nach Verfügbarkeit genutzt werden. Mit Wartezeiten ist zu rechnen.

Arzt:
Je nach Club befindet sich ein Arzt entweder stundenweise in der Anlage oder ist dieser im Bedarfsfall telefonisch erreichbar. Festhalten möchten wir, dass der Arzt eigenständig ist und CLUB MAGIC LIFE somit auch auf die Höhe der Arztkosten, die in der Regel vor Ort bar zu begleichen sind, keinen Einfluss nehmen kann. Die Leistungen des Clubarztes sind nicht im Alles Inklusive-Paket enthalten.  

Shops/Mietwagen/Spas:
Die in den Clubs befindlichen Shops, Spas und die dort ansässige Mietwagenfirma sind eigenständige, vom jeweiligen Club unabhängige Unternehmen, sodass die Clubs auf das Angebot und die Preisgestaltung keinen Einfluss haben.

Instandhaltungsarbeiten:
An diversen Club-Einrichtungen können immer wieder Schäden auftreten, weshalb Ausbesserungs- und Instandhaltungsarbeiten während des Club-
alltags notwendig werden können, insbesondere bei ganzjährig geöffneten Anlagen. Wir bitten um Verständnis, dass es hier sowohl zu Lärmbeeinträchtigungen als auch zu kurzfristigen Ausfällen bei den einzelnen Einrichtungen kommen kann.

Schirme und Liegen:
Das Reservieren der Liegen in den frühen Morgenstunden sowie an mehreren Stellen in der Anlage gleichzeitig ist nicht erlaubt, um es auch später kommenden Gästen zu ermöglichen, einen freien Platz vorzufinden. Die Anzahl an Liegen entspricht zumeist nicht der Bettenkapazität des Clubs. Einige Liegen sind so beschaffen, dass keine Auflagen notwendig sind.  

Gartenanlage:
In unseren Clubs wird auf eine natürliche Gartengestaltung Wert gelegt, so dass auch die Gehwege in der Anlage Unebenheiten aufweisen können. Um eine gemütliche Abendatmosphäre zu bieten, werden auch die Gehwege nicht taghell ausgeleuchtet. Bedingt durch die Wasserknappheit in südlichen Ländern wird in der Regel geklärtes Abwasser zum Gießen verwendet. Dies kann zu Geruchsbelästigungen führen.

Katalogfotos:
Da die Kataloge bereits lange vor Ihrem Urlaubsantritt angefertigt werden, können sich die örtlichen Gegebenheiten zwischenzeitlich durch Zu- und Anbauten sowie Renovierungsarbeiten geändert haben. Für derartige Abweichungen in Einzelfällen bitten wir um Verständnis. Wir möchten darauf hinweisen, dass es sich bei den im Katalog abgebildeten Zimmern um Symbolfotos handelt und daher die tatsächlichen Gegebenheiten vor Ort mitunter etwas abweichen können.

Guest Services Manager:
In jedem Club gibt es einen CLUB MAGIC LIFE Guest Services Manager, der Ansprechpartner für Wünsche und Anregungen und auch gerne behilflich ist, sollte einmal etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit sein. Haben Sie Wünsche oder Anregungen, bitten wir Sie, den Guest Services Manager umgehend zu kontaktieren, damit wir die Möglichkeit haben, noch vor Ort Abhilfe zu schaffen. Wo Sie den Guest Services Manager erreichen, entnehmen Sie bitte dem Infokanal, der Informationsmappe auf Ihrem Zimmer oder erfragen Sie an der Rezeption.

Hauptrestaurant:
Die Mahlzeiten werden in Buffetform angeboten. Die Speisen richten sich nach dem jeweiligen saisonalen Angebot. Das Betreten des Restaurants in Badekleidung ist untersagt, abends ist das Tragen von langen Hosen Pflicht. Wir bitten um Verständnis, dass es bei ungünstigen Witterungsverhältnissen aufgrund des Wegfalls der Außensitzplätze im Innenbereich der Restaurants zu räumlichen Beeinträchtigungen kommen kann.

À la carte-Restaurants:
Die à la carte Restaurants sind an jeweils sechs Abenden in der Woche geöffnet. Für den Besuch dieser Restaurants ist eine Vorreservierung erforderlich. Die exakten Zeiten für die Vorreservierung erfahren Sie im Club. Bitte beachten Sie, dass diese Restaurants nur nach Verfügbarkeit genutzt werden können, so dass diese einerseits bei völliger Auslastung nicht zur Verfügung stehen, andererseits jedoch eine Mindestzahl an Besuchern erforderlich ist. Bei großer Nachfrage können überdies Wartezeiten bei der Reservierung entstehen. Einige à la carte Restaurants verfügen ausschließlich über Plätze im Freien, so dass diese Restaurants bei Schlechtwetter geschlossen bleiben müssen. Zusätzlich zu unserem inkludierten Getränkeangebot haben Sie in den à la carte Restaurants die Möglichkeit, Flaschenweine gegen Bezahlung zu erwerben.
 
Getränke:
Getränke können an den zahlreichen Bars im Club geholt werden. Wir bitten um Verständnis, dass es sich bei den importierten alkoholischen Getränken in den Imperial Clubs nicht immer um die bei uns bekannten Marken wie Bacardi, Malibu oder Campari handelt. In jedem Land gibt es unterschiedliche gesetzliche Vorschriften zum Ausschank von Alkohol an Jugendliche, welche von unseren Mitarbeitern eingehalten werden müssen. Von jugendlichen Gästen kann daher mitunter die Vorlage eines Ausweises verlangt werden.

Miturlauber:
Anmerken möchten wir, dass CLUB MAGIC LIFE als internationales Unternehmen Gäste verschiedener Nationen und Kulturkreise, insbesondere auch Urlauber aus den jeweiligen Zielgebieten, als Gäste bei uns begrüßt.

Ramadan:
Der Ramadan fällt im Jahr 2014 auf den Juni/Juli . Während dieser Zeit ersuchen wir Sie gegebenenfalls um Nachsicht für allfällige Service- bzw. Leistungseinschränkungen.

Überbuchungen:
Leider kann es immer wieder zu Fehlern bei der Reservierung und damit zu Überbuchungssituationen kommen, wobei wir derartige Situationen bedauern. Wir können Ihnen versichern, dass wir bemüht sind, Ihnen eine bestmögliche Alternative anzubieten.

 

Zu den Zimmern

Klimaanlage / Heizung:
Je nach Außentemperaturen und aus Umweltschutzgründen kann die Klimaanlage / Heizung, insbesondere in der Vor- und Nachsaison, nur stundenweise in Betrieb sein. Des Weiteren bitten wir zu beachten, dass es in südlichen Ländern häufig zu Stromschwankungen und Stromausfällen kommen kann, was auch zu Beeinträchtigungen der Klimaanlage / Heizung führt. Die in den Clubs vorhandenen Notstromaggregate können die Klimaanlage / Heizung nicht mit Strom versorgen.

Zimmerbelegung:
Bei Zimmern für drei Personen handelt es sich in der Regel um Doppelzimmer mit einem Zustellbett, wodurch es zu einer räumlichen Beeinträchtigung kommen kann. Das Zustellbett ist in der Regel ein Klappbett oder eine ausziehbare Couch und entspricht oft nicht dem Standard eines herkömmlichen Hotelbettes.

Familienzimmer:
Wir bitten um Verständnis, dass für Kinder in Familienzimmern meist Kinderbetten bzw. kleinere Zusatzbetten zur Verfügung gestellt werden, deren Größe nicht den herkömmlichen Hotelbetten entspricht.

Zimmerreinigung:
Aus organisatorischen Gründen erfolgt die Reinigung der Zimmer grundsätzlich zwischen 9 und 18 Uhr.

Beschädigung:
Wir bitten um Verständnis, dass wir beschädigte Einrichtungsgegenstände vor Ort in Rechnung stellen müssen.

Check-in / Check-out:
Die Zimmer stehen am Abreisetag den internationalen Gepflogenheiten entsprechend in der Regel bis 12 Uhr mittags (Griechenland 10 Uhr) zur Verfügung. Ein Bezug am Ankunftstag ist daher nach einer entsprechenden Reinigung erst gegen 15 Uhr möglich, jedoch sind wir selbstverständlich bemüht, die Zimmer, insbesondere bei sehr frühen Ankünften, so rasch wie möglich zur Verfügung zu stellen.

Zimmerwünsche:
Wünsche bezüglich einer bestimmten Lage des Zimmers nimmt Ihr Reisebüro bei der Buchung gerne entgegen, jedoch möchten wir darauf hinweisen, dass diese rechtlich unverbindlich sind und die Erfüllung nicht garantiert werden kann.

Entertainment

Die Teilnahme an sämtlichen Aktivitäten im Rahmen des Entertainments bzw. des Sportangebotes sowie die Benutzung der Sportgeräte erfolgt auf eigene Gefahr der Gäste, Eltern haften für ihre Kinder. Die Clubs können keinerlei Haftung übernehmen. Bitte beachten Sie, dass das Angebot nur jeweils nach Verfügbarkeit genutzt werden kann. Einige Aktivitäten sind auf eine bestimmte Teilnehmeranzahl beschränkt. Die in der Leistungsbeschreibung angeführten Aktivitäten werden nur für Erwachsene angeboten, für Kids & Teens gibt es ein eigenes Programm. Auch die Sportgeräte dürfen, ausgenommen im Rahmen des Kids & Teens Entertainments, nicht von Kids & Teens benutzt werden. Bei Beschädigung der Sportgeräte bzw. der entliehenen Ausrüstung ist vor Ort Ersatz zu leisten. In diesem Zusammenhang bitten wir auch um Verständnis, dass Geräte im Fall von notwendigen Reparaturarbeiten kurzzeitig nicht zur Verfügung stehen. Das Entertainment findet an 6 Tagen in der Woche statt. Am entertainmentfreien Tag werden Surfboards und Kanus (je nach Angebot des Clubs) bei Nachweis der entsprechenden Fähigkeit an der Wassersportstation verliehen und diverse Gesellschaftsspiele am Activity Desk ausgegeben. Bei schlechten Witterungsverhältnissen können die Abendshows entfallen bzw. in geschlossenen Räumlichkeiten stattfinden. Witterungsbedingt sowie aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl kann es zu Einschränkungen des Angebotes kommen. Bitte beachten Sie, dass das Angebot nur jeweils nach Verfügbarkeit genutzt werden kann und nicht alle angeführten Aktivitäten täglich stattfinden.

Babys, Kids & Teens Entertainment:
Das Entertainment für Kids & Teens findet an 6 Tagen in der Woche statt. Es handelt sich dabei um eine reine Animation und keine Betreuung. Die Kids & Teens können, müssen aber nicht mitmachen. Die Aufsichtspflicht trifft auch im Rahmen des Kids & Teens Entertainments die Eltern. Für Kinder, die ohne Begleitung Erwachsener den Miniclub nicht verlassen dürfen, übernimmt das Team des Miniclubs für die Zeit des Aufenthaltes die Verantwortung. Für einige Aktivitäten ist eine bestimmte Teilnehmeranzahl erforderlich. Für die Teens wird bei zu geringer Nachfrage das Programm alternativ mit den Erwachsenen durchgeführt. Der Magic Baby Club bietet 6 Tage in der Woche Kleinkindbetreuung an. Kleinkinder können während der Öffnungszeiten abgegeben werden, als auch mit den Eltern gemeinsam den Baby Club nützen.

Magic „Live in Concert“ / Persönlichkeiten Hautnah:
Die beiden Programmschwerpunkte Persönlichkeiten Hautnah und Magic „Live in Concert“ sind gemeinsam mit namhaften Künstlern und prominenten Persönlichkeiten erstellt worden. Wir bitten wir um Verständnis, dass es aufgrund wichtiger Änderungen in den Terminplänen bzw. des Tourneeplans oder anderweitiger Verpflichtungen mitunter kurzfristig zu Terminverschiebungen kommen kann.

Kids & Teens Entertainment:
Das Entertainment für Kids & Teens findet an 6 Tagen in der Woche statt. Es handelt sich dabei um eine reine Animation und keine Betreuung. Die Kids & Teens können, müssen aber nicht mitmachen. Die Aufsichtspflicht trifft auch im Rahmen des Kids & Teens Entertainments die Eltern. Für einige Aktivitäten ist eine bestimmte Teilnehmeranzahl erforderlich. Für die Teens wird bei zu geringer Nachfrage das Programm alternativ mit den Erwachsenen durchgeführt.  

Events:
Da viele der Events von aktiven Leistungssportlern bzw. namhaften Persönlichkeiten geleitet werden, bitten wir um Verständnis, dass es aufgrund deren Terminplans oder anderweitiger Verpflichtungen mitunter kurzfristig zu Terminverschiebungen kommen kann.

Golfspielen

1. Das Golfbag muss bei der Airline angemeldet werden (bitte beachten Sie die gesonderten Beförderungsbestimmungen und Gebühren der jeweiligen Airline).

2. Das Golfpaket inkludiert: Greenfees gem. Paket, Startzeitreservierung vorab, Transport des Golfgepäcks im Zielgebiet und tlw. Shuttle bzw. Transfer Hotel – Golfplatz.

3. Bitte teilen Sie bei Buchung Ihrem Reisebüro die gewünschten Startzeiten mit. Dazu steht das Startzeiten-Reservierungssystem zur Verfügung. Die Startzeiten für Ihr Golfpaket werden bestätigt. Sollten einzelne Plätze oder Zeiten nicht verfügbar sein, reservieren wir Alternativen. Sie erhalten einen Golfpaket-Voucher in den Unterlagen. Wichtig für Ihre Buchung sind jedoch ausschließlich die von uns separat bestätigen Startzeiten und Daten. Hierfür bekommen Sie einen getrennten Voucher. Handicap: Bitte beachten Sie die Handicap Vorgaben der jeweiligen Plätze. Bitte führen Sie für den Nachweis Ihres HCP Ihre Clubkarte oder eine aktuelle HCP-Bestätigung mit.

4. Für die Golfpakte gelten getrennte Stornogebühren*.

5. Für Refundierung von nicht gespielten Greenfees ist eine offizielle Bestätigung des Golfplatzes über die Nichtbespielbarkeit des Platzes nötig. Krankheitsbedingt nicht abgespielte Greenfees können nicht refundiert werden.

6. Wenn Sie mit Ihrer Buchung sowohl ein Golfpaket als auch unseren Reiseschutz abschließen, genießen Sie spezielle Leistungen für Golfer/Innen, wie Versicherung des Golfgepäcks bis 750 Euro oder Abdeckung der Stornokosten der Green-Fees im Fall von Storno oder Krankheit.


  • Stornierung von Golfpaketen: bis zum 61. Tag vor Reiseantritt 20 %, ab dem 60. Tag vor Reiseantritt 35 %, ab dem 45. Tag vor Reiseantritt 50 %, ab dem 30. Tag vor Reiseantritt bis zum Tag des Reiseantritts oder bei Nichtantritt der Reise 100 % des Reisepreises.