0848 / 121221 Mo-Sa: 09-20 Uhr, So: 11-20 Uhr
Shuffleboard bei TUI MAGIC LIFE

Shuffleboard

Mit diesen Tipps Spiel glänzen

Gruppe von Menschen spielen in einer Gartenanlage Shuffleboard
  • Shuffleboard spielen leicht gemacht: Besonders wichtig ist es, dass Ihre Disks überhaupt in der Punktezone landen. Denn wenn sie vor der magischen Linie zum Stehen kommen, ist die Disk automatisch aus dem Spiel.
  • Aber zu weit sollte Ihre Scheibe auch nicht fliegen - denn hinter dem Punktefeld gibt es häufig eine Minuszone, die Ihrem Team Punkte abzieht!
  • Idealerweise schubsen Sie die gegnerischen Disks in die Minuszone - passen Sie dabei aber auf, dass Ihre eigene Spielscheibe nicht ebenfalls dort landet!
  • Die Spitze des Dreiecks birgt die meisten Punkte - finden Sie also den idealen Punkt, um hier viele Punkte abzustauben und versuchen Sie diesen kleinen Bereich zu treffen! 

Werden Sie zum Meister am Shuffleboard!

Spiel, Satz und Sieg: Beim Shuffleboard geht es darum, einen echten Volltreffer zu landen. Das beliebte Urlaubsspiel macht unter der strahlenden Sonne von Kreta, Kos oder Rhodos besonders viel Spaß – und wer Shuffleboard spielen kann, der findet auch in der Ferne schnell neue Freunde.

Bei TUI MAGIC LIFE gehört das Spielfeld zur Grundausstattung und ist in jedem der Clubs nutzbar. Ganz gleich, ob Anfänger & Fortgeschrittener: Sie erhalten Tipps für den richtigen Umgang mit Cue und Disks. Und auch abseits vom Spielfeld genießen Sie mit TUI MAGIC LIFE das pure Leben – etwa beim Fitnessurlaub im TUI MAGIC LIFE Candia Maris oder beim abendlichen Clublife im TUI MAGIC LIFE Marmari Palace auf Kos.

Spielregeln und Definition

Das Shuffleboard ist eng mit dem Curling-Sport verwandt, hat aber nichts mit riesigen Eisflächen zu tun. In den Clubs von TUI MAGIC LIFE finden Sie die langen Bahnen häufig in den Gartenanlagen. Von der Startzone aus werden kleine Kunststoffscheiben über das glatt polierte Feld geschoben. Ziel ist es, dass diese Disks in der Landezone angekommen und dort auf dem dreieckigen Punktefeld landen. Gespielt wird in zwei Teams – und natürlich ist es auch erlaubt, die gegnerischen Disks zu verschieben! Das kostet das gegnerische Team viele Punkte und führt zu spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen auf dem Shuffleboard-Court. Die Spielregeln erlauben den Einsatz von speziellen Cues – oder Sie spielen das Spiel einfach mit vollem Körpereinsatz und ganz ohne Hilfsmittel!

Shuffleboard-Spaß bei TUI MAGIC LIFE